Biogasanlagen

Mehr Gas – weniger Probleme – nachhaltiger Nutzen

Die Biogaserzeugung ist eine wichtige Quelle nachhaltiger Energie in Deutschland. Der wirtschaftliche Erfolg wird besonders von den Kosten für die Ausgangsstoffe beeinflusst. Häufige Probleme im Betrieb sind schlechte Fließ- bzw. Rührfähigkeit der Substrate oder die Bildung von Schwimmschichten in den Anlagen.
Mit CARBUNA-Produkten kann der wirtschaftliche Erfolg einer Biogasanlage schnell und nachhaltig gesteigert werden.

CARBUNA BGK (Bio Aktive Kohle) – bald verfügbar!

Bei CARBUNA BGK handelt es sich um eine speziell für dieses Einsatzgebiet entwickelte Kohle, die sich durch ihren hohen Kohlenstoffgehalt, den niedrigen Schadstoffgehalt und eine extrem große Oberfläche auszeichnet. An diese Oberflächen siedeln sich schnell große Mengen methanbildender Mikroorganismen an und sorgen für einen hocheffizienten Biogasprozess. So können bis zu 10% Substrat eingespart werden. Durch die Optimierung des mikrobiellen Milieus in der Anlage verbessert sich außerdem die Fließfähigkeit der eingesetzen Substrate und der Bildung von Schwimmschichten wird entgegengewirkt. Darüber hinaus bindet CARBUNA BGK viele Stoffe aus den Ausgangssubstraten, die sich üblicherweise während des Prozesses verflüchtigen. Dadurch reduziert sich zum Einen die Geruchsentwicklung deutlich, zum Anderen stehen diese wertvollen Stoffe im Kreislauf der Natur weiterhin zur Verfügung. Nach der Ausbringung auf dem Acker dient die mit Nährstoffen gesättigte Pflanzenkohle als Dauerhumus zur Verbesserung der Bodenstruktur und langfristigen Versorgung der Pflanzen.

Düngemittel

Organisch Düngen
Langzeitdüngen mit Pflanzenkohle

Bodenverbesserung

Pflanzenkohle, Nährstoffe, Bodenleben

Stallhygiene

Stallhygiene

Lebensraum der Tiere positiv beeinflussen

Gülleverbesserung

Den wertvollen Rohstoff besser nutzen