Datenschutz

Carbuna möchte Ihnen eine angenehme Nutzung dieser Website ermöglichen und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Die folgenden Richtlinien sind maßgeblich für unseren Umgang mit personenbezogenen Angaben, sowohl online als auch offline. Wenn Sie uns personenbezogene Informationen übermitteln, werden sie diesen Richtlinien entsprechend behandelt.

Lesen Sie diese Datenschutz-Richtlinien, um die Prinzipien von Carbuna beim Umgang mit personenbezogenen Daten zu verstehen.

Datenschutzrichtlinien haben weltweite Gültigkeit für die Website der Carbuna AG. Für einige Tochterunternehmen oder spezielle Programme gelten unter Umständen eigene Richtlinien, die von diesen abweichen können. Carbuna empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzrichtlinien und auch die entsprechenden Richtlinien anderer besuchter Websites zu lesen.

Erhebung personenbezogener Daten

Wenn Carbuna auf der eigenen Website personenbezogene Daten erfasst, werden Sie dabei auf die Notwendigkeit der Erhebung dieser Daten hingewiesen. Zu den personenbezogenen Daten zählen alle Informationen, die zur Identifizierung einer Person verwendet werden können, u. a. Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder weitere Anschrift, Titel, Beruf und weitere Informationen, die für die Bereitstellung eines Dienstes oder Produkts oder die Durchführung einer von Ihnen gewünschten Transaktion erforderlich sind. Wir erheben personenbezogene Daten u. a. aus folgenden Anlässen:

  • Teilnahme an Diskussionsforen.
  • Kooperationsbestrebungen.
  • Mitgliederanmeldung bei Programmen oder Newsletter-Abonnements.
  • Registrierte Nutzer sollen auf der Carbuna Website ein maßgeschneidertes Angebot nutzen können.

Verwendung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, der bei der Erhebung angegeben wurde. Ohne Ihre Zustimmung wird die Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten danach nicht mehr verändert. Einige Beispiele für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Erstellen von Bereichen für bestimmte Profile und Bereitstellen geschützter Inhalte.
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen und Bereitstellen von Versand- und Rechnungsinformationen.
  • Reaktion auf Kundenanfragen und Bereitstellen von Kundensupport.
  • Anbieten von Wettbewerben, Verlosungen und anderen Marketing- und Promotion-Aktionen auf der Website von Carbuna oder auf Websites von verbundenen Unternehmen. Für die Verwaltung derartiger Programme werden unter Umständen personenbezogene Daten erhoben.
  • Ausarbeiten von Fragebögen und Durchführen von Umfragen, damit bessere Produkte und Dienstleistungen für Kunden und Endanwender angeboten werden können. Das Ausfüllen von Fragebögen erfolgt freiwillig.
  • Unterstützung von Bewerberanfragen.
  • Personalisierung von Newslettern und Websites, so dass auf die Anforderungen abgestimmte Inhalte angeboten werden. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, spezifische Informationen zu Produkten und Dienstleistungen anzufordern, die für Sie von Interesse sind.
  • Anbieten der Möglichkeit, Information an Dritte weiterzuleiten, beispielsweise an Freunde oder Kollegen. Die personenbezogenen Daten dieser Dritten werden von Carbuna nicht gespeichert. Die Informationen werden allein zu dem Zweck abgefragt, eine einzelne e-Mail zu versenden. Wenn Sie unseren Service der Weiterleitung von Informationen an einen Freund oder Kollegen nutzen, müssen Sie lediglich den Namen und die e-Mail-Adresse des Empfängers der Informationen angeben.
  • Erfüllen vertraglicher Verpflichtungen.

Zugriff auf personenbezogene Daten und Aktualisierung der Informationen

Wir benötigen Ihre Hilfe dabei, die von Ihnen angegebenen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern.

Erhebung von nicht personenbezogenen Daten

Umständen erhebt Carbuna in einigen Fällen nicht personenbezogene (aggregierte oder demografische) Daten durch Cookies, Web-Logs und Web-Beacons. Diese Daten werden verwendet, um die Nutzungsfreundlichkeit, Performance und Effektivität der Website von Carbuna zu analysieren und zu verbessern.

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht zu Marketingzwecken an Dritte verkauft oder vermietet, es sei denn, Sie haben uns die Erlaubnis dazu erteilt.

Unter Umständen werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Datenverarbeitung oder -speicherung an andere Unternehmensbereiche oder an Tochterunternehmen von Carbuna weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten werden darüber hinaus möglicherweise an autorisierte Vertreter von Drittunternehmen weitergegeben, sofern dies zur Bereitstellung einer angeforderten Dienstleistung oder Durchführung einer Transaktion erforderlich ist. Ein Beispiel: Damit Sie Lieferungen erhalten können, müssen wir Ihren Namen und Ihre Adresse einer Transportfirma mitteilen. Die Vertreter von Drittunternehmen erhalten personenbezogene Daten nur in dem Umfang, der erforderlich ist, um die benötigte Dienstleistung oder Transaktion auszuführen.

Wenn dies im Fall von Zwangsvorladungen, gerichtlichen Anordnungen oder Verfahren notwendig ist, legen wir Ihre personenbezogenen Daten und andere relevante Informationen möglicherweise offen. Unter Umständen entscheiden wir uns auch dafür, unsere gesetzlichen Rechte geltend zu machen bzw. uns gegen Rechtsansprüche zu verteidigen.

Personenbezogene Daten und weitere verfügbare Informationen werden von uns eventuell erhoben und weitergegeben, um illegale Aktivitäten, Betrugsverdächtigungen, potenzielle Bedrohungen der physischen Sicherheit von Personen sowie Verstöße gegen die von Carbuna aufgestellten Nutzungsbedingungen zu untersuchen oder um diesbezüglich vorbeugende bzw. bekämpfende Maßnahmen zu ergreifen. Die Datenerhebung und -weitergabe kann außerdem aus anderen Gründen erfolgen, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Während Ihres Besuchs auf der Carbuna Website werden Sie unter Umständen zu Inhalten oder Funktionen weitergeleitet, die von einem anderen Anbieter gehostet werden und nicht auf Carbuna.com verfügbar sind. Normalerweise trifft dies bei speziellen Aktivitäten, wie Wettbewerben, zu. Wenn Daten ausschließlich im Auftrag von Carbuna erhoben werden, wird auf der Website ein Verweis auf die Informationen zum Datenschutz von Carbuna angeboten und die Informationen von Carbuna sind ausschlaggebend für die Verwendung Ihrer Daten. Andere Websites, die nicht zu Carbuna gehören, bieten einen Verweis auf die Informationen zum Datenschutz des jeweiligen Website-Inhabers. Üblicherweise hält Carbuna diese Anbieter an, die Informationen entsprechend den Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien von Carbuna zu behandeln.

Wenn Ihre Daten aus anderen als den aufgeführten Gründen an Dritte weitergegeben werden sollen, werden wir Sie um Ihre Zustimmung dafür bitten.

Personalisierung

Unter Umständen werden die Inhalte von Websites oder Newslettern für bestimmte Nutzer angepasst, um das Angebot zu verbessern. Als Grundlage dienen dabei die zuvor von den Nutzern bereitgestellten oder auf Carbuna Websites erhobenen Informationen.

Sicherheit personenbezogener Daten

Der Schutz von personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, wird sehr ernst genommen. Wir setzen eine Kombination verschiedener Sicherheitstechnologien und -verfahren sowie organisatorische Maßnahmen ein, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und Offenlegung zu schützen.

Wenn vertrauliche Daten (beispielsweise Kreditkarteninformationen) per Internet übertragen werden, wird zum Schutz die SSL-Verschlüsselungstechnologie (Secure Sockets Layer) verwendet.

Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen; die Sicherheit der von Ihnen übermittelten Informationen kann jedoch nicht garantiert werden.

Wir empfehlen Ihnen, bei der Nutzung des Internets umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen. Ändern Sie beispielsweise häufig Ihre Kennwörter, verwenden Sie Kombinationen aus Buchstaben und Ziffern als Kennwörter und setzen Sie einen sicheren Browser ein.

Cookies

Auf Carbuna Websites werden Cookies verwendet; Sie haben auf die meisten Seiten jedoch auch dann Zugriff, wenn Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Bei einigen Websites können bestimmte Aktionen nicht ausgeführt werden, wenn Cookies deaktiviert sind. Auf unserer e-Commerce-Website (ShopCarbunaSM) werden beispielsweise zur Verarbeitung von Transaktionen sowohl Cookies eingesetzt, die nur während der aktuellen Browseranwendung aktiv sind (Sitzungscookies), als auch Cookies, die dauerhaft gespeichert werden (permanente Cookies). Wenn Cookies beim Besuch dieser Website nicht aktiviert sind, funktioniert der Einkaufskorb nicht, und es ist nicht möglich, eine Bestellung aufzugeben.

Mehrere andere Unternehmen sind mit der Überwachung des Datenverkehrs, der Erstellung von Statistiken, der Erfassung der Click-Through-Raten bei Werbung und der Kontrolle anderer Aktivitäten auf Websites von Carbuna beauftragt. Sofern dies von Carbuna genehmigt wurde, können diese anderen Unternehmen Cookies, Web-Log-Dateien von Carbuna, Web-Beacons und andere Überwachungstechnologien einsetzen, um anonyme, aggregierte Statistiken über die Besucher der Carbuna Website zusammenzustellen.

Web-Beacons werden auch in e-Mail-Newslettern im HTML-Format eingesetzt, um zu erfassen, auf wie viele Newsletter (bzw. bestimmte Artikel, Links usw.) zugegriffen wird.

Aktuelle Versionen gängiger Webbrowser bieten Benutzern erweiterte Möglichkeiten der Kontrolle über die Platzierung und Speicherdauer der Cookies von Erstanbietern und Drittanbietern. Suchen Sie in der Hilfe zu Ihrem Webbrowser nach dem Stichwort „Cookies“, um weitere Informationen zu den verfügbaren Funktionen für die Cookiebehandlung zu erhalten.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Carbuna wird Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den ursprünglichen Zweck ihrer Erhebung notwendig bzw. geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechend zulässig ist.

Links zu anderen Websites

Unsere Websites können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten. Die Inhalte der Websites Dritter liegen außerhalb unseres Einflusses, die vorliegenden Datenschutzrichtlinien gelten für diese Websites von Dritten daher nicht. Wir empfehlen Ihnen, sich die Informationen zum Datenschutz auf den betreffenden Websites (und anderen von Ihnen besuchten Websites) durchzulesen.

Newsgroups und Foren

Die Newsgroups und Foren von Carbuna sind öffentlich zugänglich. Beachten Sie dies bitte, bevor Sie Mitteilungen veröffentlichen.

Übertragung personenbezogener Daten

Unter Umständen werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Datenverarbeitung oder -speicherung an die Carbuna AG, an weltweit ansässige Tochterunternehmen von Carbuna oder an Drittunternehmen weitergegeben.

IP-Adressen

Als registrierter Benutzer dieser Internetseite der z.B. einen Kommentar abgibt, wird die IP-Adresse solange gespeichert, wie er registrierter Nutzer dieser Internetseite ist.

Gleiches gilt beim Abonnement eines E-Mail-Newsletters. Auch hier wird die bei der Registrierung verwendete IP-Adresse gespeichert.

Zudem wird Sicherheitssoftware verwendet, die einen unbefugten Zugriff auf Benutzer-Accounts verhindern soll. In dem Zusammenhang werden IP-Adressen temporär oder ggf. auch dauerhaft gespeichert, wenn von diesen aus mehrfach versucht wurde, unter Angabe fehlerhafter Zugangsdaten Zugriff auf Benutzer- oder Administrations-Accounts zu bekommen.

Beim Besuch der Webseite werden außerdem weitere Daten vom Webserver für die Übertragung von Daten erhoben und zum Teil in Protokolldateien (Log-Files) gespeichert, die Auskunft über das genutzte Endgerät, den verwendeten Browser, Zeitpunkt des Zugriffs, den sog. Referrer und übertragene Datenmengen geben. Ein Personenbezug ist aus diesen Daten grundsätzlich nicht herstellbar, da die IP-Adresse nicht gespeichert bzw. anonymisiert wird.

Webanalyse-Cookies

Auf dieser Website kommt das Webanalyse-Tool „Matomo“ (früher „Piwik“ genannt) zum Einsatz. Das Analyse-Tool Matomo arbeitet mit einer Anonymisierung von IP-Adressen. Dabei werden die IP-Adressen vor einer etwaigen Nutzung für die Analyse des Nutzungsverhaltens um die letzten beiden Oktetten gekürzt. Damit ist nach herrschender Meinung ein Personenbezug nicht mehr herstellbar. Die IP-Adresse wird auch nur in verkürzter Form (und damit ohne Personenbezug) zur Durchführung einer groben Geolokalisierung genutzt. Hier wird das Herkunftsland und der Access-Provider (“Internetzugangsprovider”) ermittelt und gespeichert.

Das Analyse-Tool Matomo funktioniert durch das Setzen eines Cookies, das über das Ende des Besuches hinaus als sog. “Persistent Cookie” als kleine Textdatei auf dem Endgerät gespeichert wird.

Das Cookie wird über die Domain „carbuna.com“ gesetzt und hat folgenden Namen:

_pk_id.1.xxx (Nummer ist individuell)

Das Cookie hat eine Laufzeit von knapp 6 Monaten und ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Benutzern, sondern auch die nichtpersonenbezogene Analyse des Verhaltens auf der Webseite. So kann man z.B. erkennen, von welcher Webseite aus Nutzer die Seite besuchen und welchen „Klickpfad“ sie genommen haben, also welche Einzelseiten ein Nutzer wie lange angesehen hat.

Matomo setzt auch einen sog. Session-Cookie, der nach dem Ablauf jeder Sitzung automatisch gelöscht wird.

Ein Personenbezug ist über diese Cookies nicht herstellbar. Die Cookies werden für Zwecke der Erstellung von nicht unmittelbar personenbezogenen Nutzerstatistiken verwendet („pseudonyme Nutzungsprofile“). Nach § 15 Abs. 3 TMG gibt es ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung von Daten, das man wie folgt geltend machen kann:

Die Analyse des Nutzerverhaltens kann unterbunden werden, wenn im Browser das Setzen von Cookies durch diese Domain „carbuna.com“ blockiert wird, indem man z.B. eine Ausnahme im Browser einrichtet (so z.B. im Browser Firefox). Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie das in Ihrem Browser eingerichtet werden kann.

Man kann auch anlassbezogen im Einzelfall oder periodisch die o.g. Cookies im Browser löschen, um Trackinginformationen zu löschen.

Google Ajax & jQuery Bibliotheken, Google Maps, Google Webfonts

Auf dieser Seite kommen z.T. Ajax- und jQuery-Technologien zum Einsatz. Zudem werden z.B. bei Hinweisen zu Veranstaltungen oder auf der Kontaktseite ggf. Google Maps angezeigt. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass durch diesen Einsatz externe Server von Google in den USA aufgerufen werden können. Es ist derzeit leider nicht bekannt, ob Google diesen Server-Request protokolliert und weiter verwertet. Es wird davon ausgegangen, dass diesbezüglich die Google Datenschutzhinweise gelten. Es wird daher wohl in jedem Fall Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von mehreren Monaten gespeichert. Gleiches gilt im Übrigen auch für Java-Script-Elemente, die für Zwecke der Browserkompatibilität (z.B. mit IE9) von Google-Servern geladen werden könnten.

Da diese Anbieter möglicherweise personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse erfassen, können Sie diese hier blockieren. Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität und das Erscheinungsbild der Website stark beeinträchtigen kann. Änderungen werden wirksam, sobald Sie die Seite neu laden.


Hinweise zur Einbindung von Videos

Diese Internetseite verwendet in manchen Bereichen Videos, sowohl eigene als auch externe. Hier kommen Drittanbieter wie YouTube oder Vimeo zum Einsatz. Durch die Einbindung der Videos kommt es – technisch bedingt – zu Aufrufen der Server der Anbieter. Für die damit verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes wird auf die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter verwiesen: Die Datenschutzhinweise von Vimeo: https://vimeo.com/privacy und YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/7671399?hl=de

Benutzerkonto („Account“) & Registrierung

Wird ein Benutzerkonto auf dieser Seite eingerichtet, dann werden die gemachten Angaben für die Dauer des Nutzungsverhältnisses gespeichert.

Wer ein Benutzerkonto anlegt, dem werden auch sog. Transaktions-Mails zugesendet. Transaktions-Mails sind z.B. E-Mails, in denen man gebeten wird, seine E-Mail-Adresse für einen Double-Opt-In zu verifizieren, oder es ist ein Link zur Passwort-Zurücksetzung über die „Passwort vergessen“-Funktion. Transaktionale E-Mails werden mittels des Webservers versendet.

Wenn Sie ein Benutzerkonto löschen möchten, können Sie sich jederzeit gerne über die Kontaktaddresse melden.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Benedikt Zimmermann

Carbuna AG
Mendelssohnstr. 2
87700 Memmingen
Germany
b.zimmermann@carbuna.com

+49 8331 99 497-12